Lacy Leadership

Success is Near

Wie man ein Fahrrad testet

Auch wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht und das perfekte Fahrradmodell für Ihre Bedürfnisse ausgewählt haben, ist es wichtig, eine Probefahrt zu machen. Dies gibt Ihnen die beste Gelegenheit, um herauszufinden, was bequem ist und was angepasst werden muss — bevor Sie Ihren Kauf tätigen. In den meisten lokalen Fahrradgeschäften können Sie eine Probefahrt machen. Sie […]

Auch wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht und das perfekte Fahrradmodell für Ihre Bedürfnisse ausgewählt haben, ist es wichtig, eine Probefahrt zu machen. Dies gibt Ihnen die beste Gelegenheit, um herauszufinden, was bequem ist und was angepasst werden muss — bevor Sie Ihren Kauf tätigen. In den meisten lokalen Fahrradgeschäften können Sie eine Probefahrt machen. Sie können auch Fahrradgeschäfte finden, die Demo-Events speziell für Probefahrräder veranstalten. Wenn Sie in einem Fahrradgeschäft kein Fahrrad testen können, ziehen Sie in Betracht, in ein anderes Geschäft zu wechseln oder ein Fahrrad von einem Freund auszuleihen. Es ist viel einfacher, ein Fahrrad zu bekommen, das passt, als sich auf eines einstellen zu müssen, das nicht passt.

Getting Ready

Es ist am besten, an einem sonnigen Tag zu einer Probefahrt zu kommen, da die meisten Fahrradgeschäfte keine Probefahrten zulassen, wenn es draußen nass oder dunkel ist. Sie sollten auch eine Form der Identifikation mitbringen, da viele Fahrradgeschäfte verlangen, dass Sie einen Ausweis als Sicherheit hinterlassen.

Bevor Sie mit dem Fahren beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Fahrrad die richtige Passform hat, und einige Sicherheitsprüfungen durchführen. Ein guter Fahrradladen hilft Ihnen dabei, das Fahrrad richtig zu dimensionieren, aber wenn Sie das Fahrrad eines Freundes ausprobieren, müssen Sie dies wahrscheinlich selbst tun. Auf der vorherigen Seite erfahren Sie, wie Sie beispielsweise Ihre Rahmengröße überprüfen können, Sitzhöhe, und Lenkerhöhe. Aus Sicherheitsgründen sollten Sie die Bremsen auch einige Male drücken, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, und den Luftdruck der Reifen überprüfen. Sie können auch durch die Zahnräder laufen, um zu verstehen, wie sie funktionieren.

Um die normalen Fahrbedingungen wiederherzustellen, ist es am besten, die Kleidung zu tragen, in der Sie normalerweise fahren. Wenn Sie normalerweise spezielle Schuhe mit Klickpedalen tragen, bringen Sie diese mit und montieren Sie sie vor der Probefahrt am Fahrrad. Sie sollten auch Ihren eigenen Helm mitbringen.

Wo zu fahren

Bevor Sie zu Ihrer Probefahrt aufbrechen, sollten Sie auf die ersten Pedalschläge und das Gesamtgefühl des Fahrrads achten, falls einige Anpassungen vorgenommen werden müssen, bevor Sie zu weit rauskommen. Im Idealfall wird der Verkäufer Sie beobachten und Ihnen helfen, endgültige Anpassungen vorzunehmen. Wenn der Fahrradladen es erlaubt, gibt Ihnen eine 20-minütige Fahrt einen viel besseren Indikator für die Fähigkeiten des Fahrrads als ein oder zwei Runden um den Block. Einige Fahrradgeschäfte haben eine vorgegebene Route und bestehen darauf, dass Sie diese zu Ihrer eigenen Sicherheit sowie zur Sicherheit ihres Fahrrads befolgen. Im Idealfall möchten Sie einen Kurs finden, der eine Vielzahl von Gelände umfasst. Wenn Sie mit dem Gebiet nicht vertraut sind, bitten Sie den Verkäufer, eine Route vorzuschlagen, die verschiedene Oberflächentypen enthält.

Worauf Sie achten sollten

Sobald Sie auf Ihrer Probefahrt sind, ist es Zeit zu überlegen, ob das Fahrrad das richtige für Sie ist. Überlegen Sie, wie Sie das Fahrrad nutzen möchten. Sie sollten in der Lage sein, das Fahrrad sicher über jedes Gelände zu fahren, auf dem Sie es verwenden möchten. Sie sollten sich auch nach der Qualität des Fahrerlebnisses fragen. Bringt Sie das Fahrrad in die gewünschte Position? Erklimmt es leicht Hügel? Ist die Schaltung reaktionsschnell genug für Ihren Fahrstil? Hat es die richtige Auswahl an Gängen? Am wichtigsten ist, bietet es ein insgesamt komfortables Fahrerlebnis? Wenn Sie planen, Ausrüstung mitzunehmen, sollten Sie auch die Fähigkeit des Fahrrads berücksichtigen, Gewicht zu tragen.

Mehrere Fahrräder ausprobieren

Wenn Sie Ihr erstes Fahrrad getestet haben und es sich nicht richtig anfühlt, ist es wichtig, ein anderes Fahrrad zu testen. Ihr Prozess sollte genau der gleiche sein wie beim ersten Fahrrad. Sie sollten sicherstellen, dass es richtig passt — und dass Sie die richtige Kleidung tragen — bevor Sie abheben.

Achten Sie beim Testen mehrerer Fahrräder auf die Unterschiede zwischen den Fahrten. Sie sollten spüren können, wie jedes Fahrrad im Stehen oder Sitzen beschleunigt. Einen Hügel hinauf zu treten bietet eine gute Möglichkeit, dies zu überprüfen, da bestimmte Fahrräder gerne klettern und hochwertigere Fahrräder gut in den Gang schalten. Sie sollten auch überlegen, wie jedes Fahrrad holprige Straßen und raue Oberflächen bewältigt. Wenn Sie die Fähigkeit haben, versuchen Sie ein paar Unebenheiten und Schotterstraßen, um die Unterschiede zu vergleichen.

Vorherigenächste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.