Lacy Leadership

Success is Near

Vorbereitung auf die Sklerotherapie

Die Sklerotherapie ist ein medizinisches Verfahren, das hauptsächlich zur Behandlung von Gefäß- und Lymphfehlbildungen eingesetzt wird. Eine spezielle milde Lösung wird in die dysfunktionalen Venen oder Kapillaren injiziert, wodurch sie schrumpfen und kollabieren. Die Vene wird dann in den Körper aufgenommen, so dass das Blut in eine gesunde Vene umgeleitet werden kann. Somit stellt das […]

Die Sklerotherapie ist ein medizinisches Verfahren, das hauptsächlich zur Behandlung von Gefäß- und Lymphfehlbildungen eingesetzt wird. Eine spezielle milde Lösung wird in die dysfunktionalen Venen oder Kapillaren injiziert, wodurch sie schrumpfen und kollabieren. Die Vene wird dann in den Körper aufgenommen, so dass das Blut in eine gesunde Vene umgeleitet werden kann. Somit stellt das Ergebnis die richtige venöse Zirkulation im betroffenen Bereich wieder her.

Laut der Mayo Clinic wird eine Sklerotherapie normalerweise in einer Arztpraxis durchgeführt und ohne Betäubung durchgeführt. Die Behandlung selbst ist jedoch grundsätzlich schmerzfrei und dauert je nach Zustand fünfzehn Minuten bis eine Stunde. Einige Verfahren beinhalten zahlreiche Behandlungssitzungen und können mehrere Wochen dauern. Die Vorbereitung auf die Behandlung kann jedoch die Anzahl der Behandlungen und die milden Nebenwirkungen reduzieren.

Voruntersuchung

Es ist ratsam, vor einer Sklerotherapie eine Untersuchung durchzuführen. Daher kann der Spezialist oder Arzt Tests durchführen und feststellen, welche spezifischen Venen möglicherweise behandelt werden müssen. Darüber hinaus wird eine Prüfung geben dem Arzt mehr Bewusstsein über Ihre Vergangenheit und aktuelle Krankengeschichte.

Vorbereitung

Vor einer Sklerotherapie ist es ratsam, die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten oder Aspirin für zehn Tage zu vermeiden. Die Begrenzung von Aspirin verringert die Menge an Blutergüssen, die nach der Behandlung auftreten können. Nehmen Sie auch weiterhin Aspirin ein, wenn Ihr Arzt kleine Dosen für die kardiovaskuläre Gesundheit empfiehlt

Der Tag der Behandlung

Am selben Tag der Behandlung gibt es bestimmte Richtlinien, um sicherzustellen, dass Sie optimale Ergebnisse erhalten.

  • Essen Sie regelmäßig
  • Vermeiden Sie es, Ihre Beine zu rasieren oder zu wachsen
  • Shorts können während der Behandlung getragen werden, wenn Sie möchten
  • Bringen Sie nach der Behandlung Stützstrümpfe mit
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nach der Behandlung einen langen Rock oder eine lange Hose tragen
  • Vermeiden Sie ihre Beine, damit das während der Behandlung erforderliche Klebeband an Ihren Beinen haftet

Während der Behandlung

Zur Behandlung liegen Sie normalerweise mit leicht angehobenen Beinen auf dem Rücken. Sobald der Bereich mit Alkohol behandelt ist, verwendet der Arzt eine kleine Nadel, um die Lösung langsam in die problematische Vene zu injizieren. Unbehagen ist minimal. Bei manchen Menschen treten jedoch leichte Krämpfe oder Stechen auf, wenn die Nadel eingeführt wurde. Manchmal können Schmerzen auftreten, wenn die Lösung aus der Vene in das nahe gelegene Gewebe tropft.

Wenn die Nadel entfernt wird, wird der Bereich massiert und die Kompression angewendet. Diese Methode wird verwendet, um die Lösung zu verteilen und Blut aus dem injizierten Gefäß fernzuhalten. Außerdem kann ein Kompressionskissen auf Bereiche geklebt werden, damit der Arzt bei Bedarf zur nächsten Vene wechseln kann.

Sie können in der Regel direkt nach der Behandlung aufstehen und gehen. In der Tat ist die Beinbewegung sehr wichtig, um Blutgerinnsel zu verhindern. Um den Druck auf die behandelten Venen aufrechtzuerhalten, werden Kompressionsstrümpfe etwa zwei Wochen lang getragen.

Im Allgemeinen können die üblichen Aktivitäten direkt nach der Behandlung fortgesetzt werden. Es ist jedoch am besten, wenn Sie nach den Sitzungen von einigen nach Hause gefahren werden. Außerdem sollten anstrengende Aktivitäten für ein paar Wochen vermieden werden. Darüber hinaus sollte direkte Sonneneinstrahlung auf die Fläche für etwa 14 Tage vermieden werden.

Das Venenzentrum in Johns Creek

Wenn Sie eine Sklerotherapie benötigen, wenden Sie sich immer an einen Spezialisten, um sicherzustellen, dass Sie die beste verfügbare Behandlung erhalten. Im Venenzentrum in Johns Creek widmen sich Dr. William H. Johnson und seine Mitarbeiter der Venenbehandlung von höchster Qualität in einem stressfreien und professionellen Umfeld. Darüber hinaus hat das Venenzentrum in Johns Creek die längste Geschichte der Behandlung von Venen in der Region Johns Creek. Eigentlich, William H. Johnson, MD am Venenzentrum in Johns Creek, wurde vom Consumers Research Council of America als einer der besten Chirurgen Amerikas ausgezeichnet.

Das Venenzentrum in Johns Creek ist seit 2001 die einzige chirurgische Vollzeitpraxis in der Nähe. Ebenso hat William H. Johnson, MD mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Beinvenenproblemen. Darüber hinaus hat er Hunderte von Venenverfahren durchgeführt. In Wahrheit hat seine erstklassige Diagnose und Behandlung in den letzten 10 Jahren echtes Engagement für das Feld und seine Patienten gezeigt.

Dr. William H. Johnson, MD befindet sich in Suwanee, GA und bedient die umliegenden Gebiete wie Alpharetta, Buford, Duluth, Dunwoody, Lilburn, Norcross, Roswell und Snellville.

Hinweis: Dieser Artikel ersetzt keine professionelle medizinische Beratung. Vereinbaren Sie unbedingt einen Termin mit Dr. Johnson oder Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.