Lacy Leadership

Success is Near

So finden Sie wettbewerbsfähige Käufer für Ihren Wels

Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und Ihr Geld. Lassen Sie mich Ihnen helfen, endlich von der Welszucht zu profitieren. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie ich helfen kann. In jedem Markt gibt es mindestens einen Verkäufer, einen Käufer und ein Mittel, durch das die Waren zu den Käufern gelangen. In der Welszucht sind Zwischenhändler […]

Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit und Ihr Geld. Lassen Sie mich Ihnen helfen, endlich von der Welszucht zu profitieren. Klicken Sie hier, um zu sehen, wie ich helfen kann.

In jedem Markt gibt es mindestens einen Verkäufer, einen Käufer und ein Mittel, durch das die Waren zu den Käufern gelangen. In der Welszucht sind Zwischenhändler der Kanal, über den Welse in Tischgröße zu Großabnehmern im ganzen Land gelangen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Punkt der Produktion ist immer weit weg von Punkt, wo Welse verkauft werden. Auch Welsbauern sind nicht organisiert genug, um Käufer direkt von verschiedenen Standorten im ganzen Land zu verbinden.

Der Produktionsprozess in der Welszucht ist erst abgeschlossen, wenn die Landwirte ihre Fische an die richtigen Käufer verkaufen können. Unsere Kontinuität im Geschäft hängt so sehr davon ab, wie wir unsere bisherigen Produktionen vermarkten konnten. Aus meinen eigenen Beobachtungen, Eines der Dinge, die Welsbauern am meisten entmutigen, ist der Mangel an wettbewerbsfähigen Käufern, um ihre Fische zum Fälligkeitszeitpunkt zu kaufen.

Die Notwendigkeit, Welsbauern Möglichkeiten zu bieten, wettbewerbsfähige Käufer für ihr Produkt zu gewinnen, wird aufgrund dessen, was die Landwirte am Ende des Produktionsprozesses durchlaufen, wichtig. Einige Zwischenhändler haben bestimmte Gebiete, in denen Welse produziert werden, personalisiert, um die Landwirte nach Belieben zu behandeln. Sie müssen wissen, wie Welsbauern in den Händen dieser Zwischenhändler leiden, wenn die Nachfrage nach Wels auf dem Markt leicht sinkt. Hier sind einige Tipps, wie Sie die besten Käufer für Ihre Waren finden können.

  • Lagern Sie nicht mehr als Ihre finanziellen Möglichkeiten, damit Sie nicht gezwungen sind, zur falschen Zeit zu verkaufen.
  • Warten Sie nicht, bis Ihnen das Geld ausgeht, bevor Sie mit der Vermarktung Ihrer Fische beginnen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fische zwei Wochen vor dem Verkauf vermarkten. Haben Sie es nie eilig zu verkaufen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Größen Ihrer Fische kennen, um den richtigen Käufer zu kontaktieren. Sie verlieren mehr, wenn Sie an den falschen Käufer verkaufen.
  • Kontaktieren Sie so viele Käufer wie möglich — auch diejenigen, die weit weg von Ihrem Standort sind. Dies kann durch ständige Verbindungen mit anderen Landwirten außerhalb Ihrer Region erreicht werden.
  • Wenn Sie ein großer Landwirt sind, stellen Sie sicher, dass Sie Wels in verschiedenen Größen auf Ihrer Farm haben, um Ihre Chancen auf wettbewerbsfähige Käufer zu erhöhen.
  • Anstatt auf Kredit zu verkaufen, können Sie Ihren Preis um maximal 10 Naira reduzieren und Ihr Geld erhalten.
  • Verkaufen Sie niemals Ihre Fische, ohne andere Landwirte nach den aktuellen Fischpreisen auf dem Markt zu fragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.