Lacy Leadership

Success is Near

So entfernen Sie Smart Search

Schritte zum Entfernen von Smart Search Um Browser-Hijacker wie Smart Search effektiv von Ihrem Computer zu entfernen, müssen Sie die vorgestellten Verfahren ausführen. Durch das Ausfüllen dieses Handbuchs werden auch Smart Search von der Startseite sowie Popups, die von dieser URL stammen, gelöscht. Beachten Sie, dass es wichtig ist, das System vollständig mit vorgeschlagener Antiviren-, […]

Schritte zum Entfernen von Smart Search

Um Browser-Hijacker wie Smart Search effektiv von Ihrem Computer zu entfernen, müssen Sie die vorgestellten Verfahren ausführen. Durch das Ausfüllen dieses Handbuchs werden auch Smart Search von der Startseite sowie Popups, die von dieser URL stammen, gelöscht. Beachten Sie, dass es wichtig ist, das System vollständig mit vorgeschlagener Antiviren-, Anti-Malware- und Sicherheitssoftware zu scannen. Computer-Sicherheits-Tools, die wir auf dieser Website zur Verfügung gestellt sind völlig kostenlos zu benutzen.

Zusammenfassung der Verfahren zum Entfernen von Smart Search

Instant Remover – Smart Search Browserentführer mit dem empfohlenen Tool automatisch entfernen.
1. Schritt – Deinstallieren Smart Search von Windows.
2. Schritt – Scannen Sie den Computer mit AdwCleaner..
3. Schritt – Führen Sie einen weiteren Scan mit dem Online-Virenscanner durch.
4. Schritt – Zurücksetzen des Internetbrowser-Programms zum Löschen der Smart Search-Einstellungen.
5. Schritt – Entfernen Sie Smart Search Popups und Weiterleitungen.

Bevor wir mit Smart Search Extension und Smart Search Browser Hijacker Removal Process beginnen, empfehlen wir Ihnen, diese Schritte mit einem Lesezeichen zu versehen oder zu drucken, da einige Tools möglicherweise einen späteren Neustart des Computers erfordern.

Sofortiger Entferner : Führen Sie Avast Antivirus Scanner aus

1. Laden Sie die offizielle Setup-Datei von Avast Antivirus für Windows herunter.

2. Doppelklicken Sie nach Abschluss des Downloads auf die Datei avast_free_antivirus_setup_online.exe, um das Programm zu installieren.

3. Installieren Sie Avast Antivirus mit der Standardkonfiguration. Entfernen Sie keine Funktion, da dies bei der Überprüfung des Computers auf Smart Search Browser-Hijacker von entscheidender Bedeutung ist.

Bild von Avast Antivirus Installer

4. Wenn Sie aufgefordert werden, „Was für Sie am wichtigsten ist“, wählen Sie bitte das gewünschte Setup oder klicken Sie auf Ich weiß es noch nicht, wenn Sie unentschlossen sind.

Bild der Avast Antivirus-Personalisierungsseite

5. Wenn Avast Antivirus vollständig installiert ist, wird das Initialisierungsfenster gestartet. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ersten Scan ausführen.

Bild der Avast Antivirus Scan-Schnittstelle

6. Avast Antivirus scannt alle installierten Internetbrowser-Anwendungen und prüft, ob eine Infektion vorliegt. Klicken Sie nach diesem Vorgang auf Weiter.

Screenshot des Browser-Scannens

7. Anschließend wird nach veralteten oder anfälligen Anwendungen gesucht, die Bedrohungen wie Smart Search ausnutzen können, um in den Browser einzudringen. Bitte klicken Sie auf Alle aktualisieren. Sie können diesen Vorgang auch überspringen und mit dem nächsten Schritt fortfahren.

8. Als nächstes durchsucht Avast Antivirus den Computer nach Viren und Malware. Bitte beenden Sie den Scanvorgang und löschen Sie alle identifizierten Bedrohungen.

9. Bitte starten Sie Windows bei Bedarf neu.

Nach dem Ausführen des Anti-Adware-Scans sollte Smart Search inzwischen vom Computer entfernt sein. Wenn es immer noch Anzeichen dafür, dass Adware noch vorhanden ist, und es gibt Fälle von Smart Search Pop-ups, Homepage, oder neue Registerkarte, Bitte fahren Sie mit den umfassenden Schritten.

1. Schritt: Smart Search deinstallieren

Die meisten Browser-Hijacker werden auf die gleiche Weise installiert, wie gängige Programme auf Windows-Systemen eingerichtet werden. Wenn Smart Search Eintrag auf Programme hinzufügen / Entfernen von Windows vorhanden ist, wird die Deinstallation des Programms sehr empfohlen.

Für Windows 10-Benutzer

1. Öffnen oder klicken Sie auf Startmenü.
2. Wählen Sie das Menü Einstellungen, um alle Inhalte anzuzeigen.
3. Wählen Sie und klicken Sie auf System.
4. Klicken Sie im Systemmenü auf Apps und Funktionen.
5. Es werden alle installierten Programme auf Ihrem Computer angezeigt.
6. Wählen Sie Smart Search aus der Liste aus. Bitte suchen Sie auch nach relevanten Elementen wie Smart Search.
7. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Deinstallieren und bestätigen Sie Ihre Aktion, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Für Windows 8-Benutzer

1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms.
2. Wählen Sie Systemsteuerung aus dem Menü.
3. Klicken Sie im Fenster Systemsteuerung auf Programm deinstallieren.
4. Auswahl treffen Smart Search aus der Liste und klicken Deinstallieren Taste.

Für Windows 7-Benutzer

1. Klicken Sie auf Startmenü, dann Systemsteuerung.
2. Klicken Sie im Fenster Systemsteuerung auf Programm deinstallieren.
3. Suchen Sie Smart Search oder einen ähnlichen Eintrag wie Smart Search aus der Liste der Programme und klicken Sie oben auf die Schaltfläche Deinstallieren.

Für Windows XP-Benutzer

1. Klicken Sie auf Startmenü, dann Systemsteuerung.
2. Doppelklicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.
3. Wählen Sie im Fenster ‚Aktuell installierte Programme‘ die Option Smart Search aus und klicken Sie dann auf Ändern/Entfernen.

Hinweis: Es gibt Zeiten, die Browser-Hijacker werden mit unbekannten Namen, um seine Existenz zu verbergen, so können Sie nicht in der Lage, Smart Search auf der Liste der installierten Programme zu sehen. Versuchen Sie in diesem Fall, ein zugehöriges Element wie die intelligente Suche zu finden. Sie können die Liste auch chronologisch anordnen, wobei die zuletzt installierte Software oben angezeigt wird. Wenn es Ihnen verdächtig und unbekannt erscheint, entfernen Sie es besser.

2. Schritt : Scannen mit AdwCleaner

Der Zweck dieses zusätzlichen Scans besteht darin, zu überprüfen, ob noch Reste der intelligenten Suche vorhanden sind. Dieses Tool ist auch wirksam bei der Überprüfung der Eigenschaften von Internet-Browser-Anwendung für jede bösartige URL wie Smart Search zu suchen.

1. Laden Sie die Browser-Hijacker Removal Tool namens AdwCleaner von der offiziellen Website.

2. Schließen Sie nach Abschluss des Downloads alle laufenden Anwendungen, insbesondere Internetbrowserprogramme. Das Tool kann Smart Search möglicherweise nicht von der Startseite und den Einstellungen löschen, während es aktiv ist.

3. Öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zum entsprechenden Ordner (Downloads) und doppelklicken Sie auf adwcleaner_version.exe, um das Tool auszuführen.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen, um den Computer auf Browser-Hijacker einschließlich Smart Search zu überprüfen.

Malwarebytes AdwCleaner

5. Das nächste Fenster ist über „Scan in progress“. Bitte lassen Sie diesen Scan laufen, bis er Smart Search und alle Browser-Hijacker erkennt.

6. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird die Scan-Ergebnisliste angezeigt. Stellen Sie sicher, dass alle Bedrohungen ausgewählt sind. Klicken Sie auf Weiter, um sie zu entfernen.

7. Im nächsten Fenster kann AdwCleaner über die vorinstallierte Software auffordern. Entfernen Sie keine der vorinstallierten Software, da sie Teil des Systems sind. Stellen Sie sicher, dass in der Liste nichts ausgewählt ist.

AdwCleaner Quarantäne

8. Um Smart Search und alle erkannten Browser-Hijacker wie Smart Search zu löschen, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Quarantäne und fahren Sie dann fort.

9. Nach dem Entfernen von Smart Search fordert das Tool zum Neustart des Computers auf. Klicken Sie auf Jetzt neu starten.

3. Schritt : Überprüfen Sie das Vorhandensein von Smart Search mit dem Online-Virenscanner

1. Laden Sie Trend Micro HouseCall herunter. Dies ist ein kostenloser Online-Sicherheitsscanner.

2. Öffnen Sie die heruntergeladene Datei HouseCallLuncher.exe aus dem angegebenen Ordner. Es werden zusätzliche Komponenten und Updates heruntergeladen, die zum Entfernen von Smart Search erforderlich sind.

3. Nach Erhalt kritischer Softwareupdates scannt Trend Micro HouseCall die Konsole.

4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt scannen, um den Computer auf das Vorhandensein von Browser-Hijacker einschließlich Smart Search zu überprüfen.

Trend Micro HouseCall Scannen

5. Nach Abschluss des Scans wird das Ergebnis angezeigt. Dies wird zeigen, ob es erfolgreich alle Browser-Hijacker einschließlich Smart Search entfernt hat.

4. Schritt : Zurücksetzen des Internetbrowsers zum Löschen von Smart Search

Zurücksetzen von Google Chrome

1. Öffnen Sie den Google Chrome-Browser.2. Geben Sie die folgenden Zeichenfolgen in die Adressleiste ein: chrome://settings/reset
3. Klicken Sie auf Einstellungen auf die ursprünglichen Standardeinstellungen wiederherstellen.
4. Sie müssen auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen klicken, um das Entfernen von Smart Search-Einträgen zu bestätigen. Dieser Schritt sollte auch Smart Search von der Homepage sowie die damit verbundenen Pop-ups beseitigt haben.
Eine vollständige Anleitung zum Zurücksetzen der Google Chrome-Einstellungen finden Sie auf dieser Seite.

Zurücksetzen von Mozilla Firefox

1. Wählen Sie Hilfe aus dem Mozilla Firefox Menü.
2. Klicken Sie in der Liste auf Informationen zur Fehlerbehebung.
3. Klicken Sie auf Reset Firefox Button unter „Give Firefox a tune up“ Bereich.
4. Bestätigen Sie die Aktion und klicken Sie auf Fertig stellen, um Smart Search-Elemente endgültig zu entfernen. Nach der Entfernung der Adware, Homepage sollte auch frei von Smart Search Browser-Hijacker.
Für eine detaillierte Anleitung zum Zurücksetzen der Firefox-Einstellungen klicken Sie bitte auf diesen Link.

Bereinigen Sie Microsoft Edge

1. Öffnen Sie das Microsoft Edge-Browserprogramm.
2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Einstellungen.
3. Wählen Sie Datenschutz und Sicherheit aus dem Seitenmenü.
4. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Auswählen, was gelöscht werden soll.
5. Wählen Sie im Abschnitt Browserdaten löschen die Option Alle aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.
Löschen aller Einstellungen von Microsoft Edge sollte Smart Search Adware sowie Einstellungen, die die Smart Search Pop-ups zu produzieren entfernen.

Internet Explorer auf Standardwerte zurücksetzen

1. Wählen Sie Extras aus dem Internet Explorer-Menü.
2. Wählen Sie Interne Optionen aus der Liste.
3. Wählen Sie im geöffneten Fenster die Registerkarte Erweitert.
4. Klicken Sie auf Reset-Taste, um loszuwerden, Smart Search Adware und verknüpften Browser-Hijacker Smart Search.
5. Klicken Sie anschließend auf Schließen und dann auf OK, um die Änderungen zu übernehmen.
Siehe vollständige Anweisungen zum Zurücksetzen der Konfiguration von Internet Explorer.

5. Schritt : Entfernen Sie Smart Search Pop-ups

Google Chrome

1. Öffnen Sie den Google Chrome-Browser.
2. Geben Sie in der Adressleiste Folgendes ein: chrome://settings/content/notifications
3. Das würde das Fenster mit den Benachrichtigungseinstellungen öffnen.
4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Zulassen und suchen Sie nach Smart Search.
5. Klicken Sie auf die Ellipsen (3 Punkte) neben Smart Search und wählen Sie Blockieren, um die Popup-Benachrichtigung zu stoppen.

Mozilla Firefox

1. Bitte führen Sie Mozilla Firefox-Browser-Programm.
2. Geben Sie Folgendes in die Adressleiste ein: about:preferences#privacy
3. Als nächstes scrollen Sie bitte nach unten zum Berechtigungsbereich.
4. Suchen Sie nach Benachrichtigungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen daneben.
5. Wenn Smart Search in der Liste angezeigt wird, ändern Sie den Status von Zulassen in Blockieren. Alternativ können Sie auch Smart Search markieren und auf die Schaltfläche Website entfernen klicken.

Microsoft Rand

1. Öffnen Sie das Microsoft Edge-Browserprogramm.
2. Klicken Sie auf das Ellipsensymbol in der oberen rechten Ecke des Browserfensters.
3. Wählen Sie Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.
4. Als nächstes wählen Sie bitte Erweitert.
5. Klicken Sie im Abschnitt Website-Berechtigungen auf die Schaltfläche Berechtigungen verwalten.
6. Suchen Sie einfach nach Smart Search und löschen Sie es, um die Popup-Benachrichtigungen zu stoppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.