Lacy Leadership

Success is Near

Malerei Betonblock in 6 einfachen Schritten

Malerei Betonblock Wände ist nicht schwer, wenn Sie mit den richtigen Werkzeugen bewaffnet sind. Sie sind ein gemeinsames Merkmal in Kellern und Garagen, aber sie sehen oft übermäßig industriell oder unvollendet aus. Das können Sie in 6 einfachen Schritten ändern. Haftungsausschluss: Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als […]

Malerei Betonblock Wände ist nicht schwer, wenn Sie mit den richtigen Werkzeugen bewaffnet sind. Sie sind ein gemeinsames Merkmal in Kellern und Garagen, aber sie sehen oft übermäßig industriell oder unvollendet aus. Das können Sie in 6 einfachen Schritten ändern.

Haftungsausschluss: Die in diesem Beitrag enthaltenen Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sollten nicht als rechtliche, finanzielle oder DIY-Beratung verstanden werden. Wir empfehlen dringend, einen Fachmann zu konsultieren, bevor Sie DIY-Heimwerkerarbeiten oder Reparaturen durchführen.

Springe zu:
  • Zusammenfassung der Schritte
  • Wie man Betonklotz malt
  • Dinge zu beachten

Betonklotz malen: Zusammenfassung

Man malt Betonklotzwand rot mit einer Walze
Salivanchuk Semen/

Die Einhaltung der folgenden sechs Schritte sorgt für einen reibungslosen Lackierprozess und die gewünschten Ergebnisse:

  1. Sammeln Sie Ihre Vorräte
  2. Reinigen Sie die Wand
  3. Füllen Sie die Risse aus
  4. Versiegeln oder grundieren
  5. Tragen Sie die erste Schicht auf
  6. Tragen Sie die zweite Schicht auf

Lesen Sie weiter für weitere Details in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Malen betonklotz.

So malen Sie Betonblöcke in 6 Schritten

Das Bemalen von Betonblockoberflächen mag mühsam sein, muss aber keine Herausforderung sein. Lassen Sie uns tiefer in die sechs Schritte eintauchen, die zu einer glatten, dauerhaften Lackierung führen.

Schritt 1: Sammeln Sie Ihre Vorräte

Wie bei jedem Heimwerkerprojekt, das Sie vorhaben, benötigen Sie die richtigen Vorräte, um eine Betonblockwand erfolgreich zu streichen. Zu den Werkzeugen und Materialien, die Ihnen das Leben erleichtern, gehören:

  • Power washer
  • Draht pinsel
  • Acryl caulk
  • Kitt messer
  • Maler der band
  • Drop tuch
  • Pinsel
  • Beton versiegelung oder primer
  • Außen latex mauerwerk farbe oder acryl haus farbe

Möglicherweise verwenden Sie nicht alle diese Vorräte, und das ist in Ordnung. Wir möchten lieber, dass Sie mehr Materialien als weniger haben. Für mich gibt es nichts Frustrierenderes, als mitten im Projekt in den Laden zu laufen.

Schritt 2: Reinigen Sie die Wand

Sobald Sie die erforderlichen Materialien gesammelt haben, ist es Zeit, Ihre Arbeitsfläche vorzubereiten. Sie müssen alle verbleibenden Farben von einer vorherigen Schicht entfernen. Danach müssen Sie die Oberfläche gründlich reinigen.

Ein Hochdruckreiniger ist die schnellste Methode, um sowohl alte Farbe zu entfernen als auch die Wand zu reinigen. Wenn irgendwelche Abschnitte der Wand Ihnen Probleme bereiten, schrubben Sie sie mit der Drahtbürste.

Wenn Sie keine elektrische Waschmaschine verwenden können, reinigen Sie die Wand zunächst mit einem trockenen Lappen. Dies hilft, losen Staub und Schmutz zu entfernen. Füllen Sie von dort einen Eimer mit Seifenwasser. Verwenden Sie eine Bürste auf dem Bereich, den Sie malen möchten.

Warten, bis die Wand vollständig getrocknet ist, ist wichtig, also machen Sie eine Pause zwischen diesem und dem nächsten Schritt. Vielleicht möchten Sie diesem Schritt einen Tag widmen und den Bereich über Nacht trocknen lassen. Wenn Sie in einem geschlossenen Raum arbeiten, kann ein Luftentfeuchter den Prozess beschleunigen.

Schritt 3: Füllen Sie die Risse

Wenn Ihre Wand trocken ist, überprüfen Sie sie auf Risse. Wenn Sie keine sehen, sind das hervorragende Neuigkeiten. Sie können zum nächsten Schritt springen. Wenn Sie Risse sehen, lesen Sie weiter. Hier kommen Spachtel und Acryldichtmasse ins Spiel.

Füllen Sie alle größeren Risse mit der Fugenmasse aus und glätten Sie sie dann mit dem Spachtel bündig mit der Wand. Lassen Sie das Abdichten trocknen. Wenn die Fugenmasse nach dem Trocknen geschrumpft oder von den Rändern des Risses weggezogen ist, tragen Sie mehr Fugenmasse auf und glätten Sie sie. Warten Sie noch einmal, bis es getrocknet ist.

Eine kurze Anmerkung: Während einige Risse kosmetisch sind, sind andere strukturell. Wenn Sie sich Sorgen um die Stabilität der Wand machen, insbesondere wenn sie Teil des Fundaments eines Gebäudes ist, wenden Sie sich am besten an einen Fachmann. Sie werden eine Inspektion durchführen und können Ihnen mehr sagen.

Schritt 4: Versiegeln oder grundieren

Wenn Sie sicher sind, dass die Wand selbst und alle von Ihnen aufgetragenen Dichtungsmassen trocken sind, ist es Zeit, die Schlackenblöcke zu versiegeln oder zu grundieren. Dies ist wichtig, überspringen Sie diesen Schritt also nicht. Beton ist porös, was bedeutet, dass er Feuchtigkeit halten kann.

Wenn Sie die Betonblöcke, die Sie malen, unversiegelt lassen, kann diese Feuchtigkeit den Anstrich beschädigen, den Sie auftragen werden. Bevor Sie beginnen, überlegen Sie, ob Sie sich in einem Bereich befinden, in dem Sie Farbtropfen und -streifen vermeiden möchten.

Wenn ja, kleben Sie die Kanten der zu malenden Stelle ab. Verteilen Sie dann ein Drop-Tuch auf dem Boden. Tragen Sie anschließend eine dünne Schicht Betongrundierung oder Betonversiegelung auf die Wand auf. Verwenden Sie eine Grundierung oder Versiegelung, die ausdrücklich für Beton bestimmt ist.

Mit einem breiten Pinsel können Sie eine glatte Grundierung auftragen. Die Zeit, die der Versiegeler oder Primer zum Trocknen benötigt, hängt von der ausgewählten Marke und der Dicke der aufgetragenen Schicht ab. Befolgen Sie immer die Anweisungen, die mit dem von Ihnen gekauften Versiegeler geliefert werden.

Das Trocknen der Grundierung sollte mindestens vier Stunden dauern. Das heißt, es ist Zeit für eine weitere Pause. Während Sie den Lackiervorgang möglicherweise nicht länger als nötig hinausziehen möchten, ist es möglicherweise die bequemste Option, den Versiegeler oder die Grundierung über Nacht trocknen zu lassen.

Schritt 5: Tragen Sie die erste Schicht auf

Endlich ist es Zeit für das eigentliche Malen. Außenacrylhausfarbe und Außenlatexmauerwerkfarbe funktionieren beide für diesen Schritt. Welche Farbe Sie auch wählen, stellen Sie sicher, dass sie die Haltbarkeit hat, die Feuchtigkeit und wechselnden Temperaturen standhält.

Sie können nach der Reinigung den gleichen Pinsel verwenden, den Sie für die Versiegelung oder Grundierung verwendet haben. Für große und schwer zugängliche Bereiche möchten Sie jedoch möglicherweise in eine Walze investieren.

Sobald Sie eine dünne Farbschicht aufgetragen haben, lassen Sie sie trocknen. Je nachdem, welche Farbe Sie verwendet haben und wie dick Sie sie aufgetragen haben, dauert dies wahrscheinlich zwischen vier und acht Stunden. Vielleicht möchten Sie es über Nacht trocknen lassen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 6: Tragen Sie den zweiten Anstrich auf

Für die beste Abdeckung sollten Sie einen zweiten Anstrich auftragen. Tun Sie dies jedoch erst, nachdem die erste Schicht vollständig trocken ist. Wenn der erste Anstrich noch etwas nass ist, kann das Auftragen eines weiteren Anstrichs Streifen, Abblättern und ein ungleichmäßiges Aussehen verursachen.

Wenn Sie den zweiten Anstrich aufgetragen haben, lassen Sie ihn trocknen, bevor Sie den Raum erneut verwenden. Auf diese Weise riskieren Sie nicht, die nasse Farbe zu stoßen oder zu zerkratzen. Sobald die zweite Schicht getrocknet ist, sind Sie fertig! Sie haben erfolgreich eine Schlackenblockwand gestrichen.

Dinge zu beachten

Während die Schritte zum Lackieren von Betonblöcken allgemein anwendbar sind, gibt es noch einige Dinge zu beachten:

  • Wenn Sie eine Außenwand streichen, ist es eine gute Idee, sich die Wettervorhersage anzusehen. Berücksichtigen Sie Ihr körperliches Wohlbefinden, wenn es heiß ist, und berücksichtigen Sie die Trocknungszeit nach der Reinigung und zwischen den Anstrichen. Mehrere regenfreie Tage hintereinander wären ideal.
  • Es ist wichtig zu warten, bis die Wand und die Anstriche vollständig trocken sind, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  • Das Auftragen von Betonversiegelung oder Grundierung ist entscheidend für die Langlebigkeit Ihrer Lackierung. Ersetzen Sie keine normale Grundierung, da diese beim Auftragen auf Beton schnell abblättert.

Also, wie malen Sie Betonklotz?

Weiß gestrichene Betonblockwand vergilbt neben einer Schotterstraße
Mary Rice/

Malerei Schlackenblock ist nicht schwer, aber es ist zeitaufwendig und erfordert bestimmte Materialien. Da es mehrere Tage dauert, möchten Sie es nicht wiederholen.

Wenn Sie gründlich reinigen, Farbe und Grundierung für Beton verwenden und ausreichend Zeit zum Trocknen einplanen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit einer attraktiven, dauerhaften Lackierung. Jetzt kennen Sie die notwendigen Schritte, um den Betonblock erfolgreich zu streichen.

Fanden Sie diese Anleitung hilfreich? Wir hoffen es, und wir hoffen, dass Sie ein schönes Wetter bekommen, wenn Sie draußen malen möchten. Bevor Sie gehen, sollten Sie sich unsere praktischen Anleitungen zur Verbesserung und andere Ratschläge für Hausbesitzer ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.