Lacy Leadership

Success is Near

Ein Rundgang durch die Copyright-Seite

In ihrem Eifer, in die neueste Arbeit ihres Lieblingsautors einzutauchen, blättern die Leser oft schnell an der Copyright-Seite vorbei. Warum sollten Sie sich über eine Reihe von rechtlichen Informationen Gedanken machen, wenn die Stimme des Autors nur wenige Seiten entfernt anruft? Aber die Seite, die sich auf der Rückseite (oder Rückseite) der Titelseite befindet, enthält […]

In ihrem Eifer, in die neueste Arbeit ihres Lieblingsautors einzutauchen, blättern die Leser oft schnell an der Copyright-Seite vorbei.

Warum sollten Sie sich über eine Reihe von rechtlichen Informationen Gedanken machen, wenn die Stimme des Autors nur wenige Seiten entfernt anruft?

Aber die Seite, die sich auf der Rückseite (oder Rückseite) der Titelseite befindet, enthält eine Fülle von Informationen, die für Autoren, die kurz vor der Veröffentlichung stehen, plötzlich sehr interessant werden können (insbesondere wenn sie ihre Arbeit selbst veröffentlichen).

Lesen Sie weiter für die wichtigsten Teile der Copyright-Seite.

Adresse des Herausgebers

Auf der Copyright-Seite werden normalerweise der Name, die Adresse und (häufig) die Webadresse des Herausgebers aufgeführt.

Self-Publisher könnten sich entscheiden, ihren eigenen Verlag zu gründen, und die USA. Small Business Administration ist eine gute Ressource für den Start und die Benennung Ihres Unternehmens, die Erstellung eines Geschäftsplans und andere solche Informationen.

Copyright

Während das Urheberrechtsgesetz von 1989 nicht verlangt, dass Werke einen gültigen Urheberrechtshinweis enthalten, um Schutz nach Urheberrechtsgesetzen zu erhalten, wählen die meisten immer noch das Urheberrecht auf der Copyright—Seite – und, komm schon, es ist die Copyright-Seite!

Die meisten Urheberrechte sehen ungefähr so aus, wobei das Urheberrechtsjahr mit dem Erscheinungsjahr übereinstimmt:

©2018 von John Doe

Auf das Urheberrecht folgt normalerweise auch eine Version der Erklärung „Alle Rechte vorbehalten“.

Eine wesentlich neue Ausgabe eines Buches erhält eine neue Datumszuweisung und kann zu Folgendem führen:

©1997, 2005, 2018 von John Doe

Urheberrechte für Bücher, die vor dem 1. Januar 1978 veröffentlicht wurden, können ebenfalls erneuert werden, was zu Folgendem führt:

©1936 von John Doe; © erneuert 1964 durch den Nachlass von John Doe

Für Bücher, die nach diesem Datum veröffentlicht wurden, gilt das Urheberrecht für das Leben des Autors plus weitere 70 Jahre.

Weitere Informationen zur Dauer des Urheberrechtsschutzes finden Sie hier.

Registrieren oder nicht registrieren?

Die Registrierung Ihres Urheberrechts ist nicht erforderlich, um den Urheberrechtsschutz zu erhalten, aber einige entscheiden sich dennoch als weitere Vorsichtsmaßnahme dafür. Registranten müssen eine Gebühr zahlen und Kopien des Buches an das Copyright Office senden. Weitere Informationen finden Sie hier und hier.

Was ist mit gemeinfreien Werken?

Wenn ein Werk aus dem Urheberrecht und in die Gemeinfreiheit gefallen ist, wird kein Urheberrecht aufgeführt.

Was zum Teufel ist ℗?

Dies ist ein Performance-Copyright, das die Audio-Erzählung eines Werkes schützt. Als Redakteur bei Recorded Books habe ich den ℗ Credit auf Tausenden von Hörbuchumschlägen aufgeführt.

Die credit Gutschrift ist mit dem Erscheinungsjahr des Hörbuchs verknüpft, sodass Sie möglicherweise ein Copyright von 2007 für das Originalwerk, aber eine ℗ Gutschrift von 2018 für die Hörbuchausgabe haben.

Weitere Informationen zum Urheberrecht finden Sie auch in diesem hilfreichen Beitrag aus dem Chicago Manual of Style.

Veröffentlichungsgeschichte

Die Veröffentlichungsgeschichte eines Werkes wird in einer Aussage wie dieser ausgedrückt:

Die erste Ausgabe erschien 1887.

Fiction Disclaimer

Dieser Haftungsausschluss kann viele Formen annehmen, klingt aber normalerweise ungefähr so:

Dies ist ein Werk der Fiktion. Namen, Charaktere, Unternehmen, Orte, Ereignisse, Schauplätze und Vorfälle sind entweder Produkte der Vorstellungskraft des Autors oder werden fiktiv verwendet. Jede Ähnlichkeit mit tatsächlichen Personen, lebenden oder Toten, oder tatsächlichen Ereignissen ist rein zufällig.

Land des Druckens

Das Land, in dem das Buch gedruckt wurde, ist auf der Copyright-Seite aufgeführt, sodass Sie normalerweise „Gedruckt in den Vereinigten Staaten von Amerika“ oder „Gedruckt in China“ oder „Gedruckt in“ sehen, welches andere Land auch immer geeignet ist.

Die Zahlenzeile

Vielleicht die Information, deren Bedeutung auf den ersten Blick am wenigsten ersichtlich ist, die Zahlenzeile (oder der Druckerschlüssel) zeigt die Auflage an.

Die Zahlenzeile kann auf verschiedene Arten dargestellt werden, könnte aber folgendermaßen aussehen:

2 4 6 8 10 9 7 5 3 1

Unabhängig von der Reihenfolge der Zahlen wird die niedrigste Zahl bei jedem Druck entfernt, sodass für den zweiten Druck dieser Arbeit die „1“ entfernt wird und Sie Folgendes haben:

2 4 6 8 10 9 7 5 3

International Standard Book Number (ISBN)

Die ISBN ist eine eindeutige Kennung für Ihr Buch, ähnlich wie die Sozialversicherungsnummer Ihres Buches. Sie benötigen für jede Version Ihres Buches eine separate ISBN (dh eine ISBN für das Hardcover, eine andere für das Taschenbuch und eine andere für das eBook).

Weitere Informationen finden Sie bei Bowker, der einzigen offiziellen Quelle für ISBNs in den USA.

Danksagungen, Berechtigungen und andere Credits

Danksagungen für zuvor veröffentlichte Teile des Buches, Illustrationsnachweise und Berechtigungen zum Zitieren von urheberrechtlich geschütztem Material sind ebenfalls auf der Copyright-Seite aufgeführt.

Credits für das Cover, den Cover-Designer und den Designer für das Innere des Buches (Text) können hier ebenfalls aufgeführt werden und sehen ungefähr so aus:

Jacket Design by Jane Doe

Photograph of lion ©2018 by

Wenn Sie „Design by So-and-So“ auf der Copyright-Seite sehen und „jacket“ oder „cover“ nicht erwähnt wird, bezieht sich die Gutschrift normalerweise auf den Satz und das Design der Innenseiten.

Library of Congress Cataloging-in-Publication (CIP) -Daten

CIP-Daten sind bibliografische Informationen, die von der Library of Congress erstellt wurden, um die Buchverarbeitung für Bibliotheken und Buchhändler zu erleichtern.

Informationen zur Beschaffung von CIP-Daten finden Sie hier.

Es gibt keine Gebühr, um diese Daten zu erhalten, aber der Verlag ist verpflichtet, eine kostenlose Kopie des Buches zur Verfügung zu stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.