Lacy Leadership

Success is Near

Aufrichtige Reue von Zina

Ustadh Salman Younas wird gefragt, wie man aufrichtig bereut, Zina begangen zu haben, und ob es notwendig ist, den anderen um Vergebung zu bitten. Frage: Assalam alaykum wa rahmat Allah wa barakatuh. Ich bin ein junger Muslim. Ich bete fünfmal am Tag. Aber ich habe Zina mehrmals begangen. Ich machte Tawba und ging zurück. Und […]

Ustadh Salman Younas wird gefragt, wie man aufrichtig bereut, Zina begangen zu haben, und ob es notwendig ist, den anderen um Vergebung zu bitten.

Frage:

Assalam alaykum wa rahmat Allah wa barakatuh.

Ich bin ein junger Muslim. Ich bete fünfmal am Tag. Aber ich habe Zina mehrmals begangen. Ich machte Tawba und ging zurück. Und dann habe ich wieder Tawba gemacht. Ich versuche, die 3 Bedingungen von Tawba vollständig zu erfüllen. Aber da mein Verbrechen andere Personen betrifft, wie bitte ich sie um Vergebung?

Ich habe gehört, dass eine der Bedingungen von Tawba die Rechte anderer beinhaltet. Aber ich schäme mich so, zu der Person zu gehen, mit der ich Zina begangen habe, und um Vergebung zu bitten. Meine Frage ist, wird das ausreichen, wenn ich meine Sünde bereue und Allah um Vergebung bitte? Oder muss ich sie auch um Vergebung bitten?

Antwort:

Wa alaykum assalam wa rahmat Allah wa barakatuh.

In diesem Fall reicht es aus, die Vergebung Allahs zu suchen, Reue für Ihre Sünde zu empfinden und die Absicht zu haben, nie wieder dorthin zurückzukehren.

Die Sünde, die du begangen hast, ist etwas sehr Ernstes. Sie sollten jedoch nicht die Hoffnung auf die Barmherzigkeit Allahs verlieren, die Menschen, die an viel dunkleren Orten gefangen waren, in sehr hohe Zustände versetzt hat. Wie der Koran sagt: „Verzweifle nicht an der Barmherzigkeit Allahs. Gewiß, Allah vergibt alle Sünden.‘ (Sure al-Zumar 39:53)

Wendet euch immer wieder in Reue und Dankbarkeit an Allah, dass er euch erlaubt hat, eure Fehler zu erkennen. Sie sollten auch Vergebung für diejenigen suchen, denen Sie bei der Durchführung sündiger Handlungen geholfen haben, indem Sie ein Partner dafür waren. Während du nicht wirklich um Vergebung bitten musst, solltest du Allah bitten, ihre Herzen Ihm zuzuwenden, ihre Sünden abzuwischen und ihnen zu erlauben, in Seinen Gehorsam einzutreten.

Salman

Geprüft und genehmigt von Shaykh Faraz Rabbani.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.