Lacy Leadership

Success is Near

5 Tipps zum Unterrichten von Kindern zum Putzen

In den Augen eines Kindes kann das Zähneputzen ziemlich beängstigend sein, da es eine neue Erfahrung ist. Der beste Ansatz, um Ihrem Kind das Zähneputzen beizubringen, besteht darin, das damit verbundene negative Stigma zu beseitigen. Anstatt es zu einer lästigen Pflicht zu machen, ist die Idee, das Zähneputzen zu einer unterhaltsamen und angenehmen Erfahrung zu […]

In den Augen eines Kindes kann das Zähneputzen ziemlich beängstigend sein, da es eine neue Erfahrung ist. Der beste Ansatz, um Ihrem Kind das Zähneputzen beizubringen, besteht darin, das damit verbundene negative Stigma zu beseitigen. Anstatt es zu einer lästigen Pflicht zu machen, ist die Idee, das Zähneputzen zu einer unterhaltsamen und angenehmen Erfahrung zu machen.

Wenn Kinder ihre Zähne putzen, gibt es ein paar Tipps und Tricks, mit denen Sie ihnen das Zähneputzen auf angenehme Weise beibringen können!

1. Beginnen Sie früh mit dem Zähneputzen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder lernen, Ihre Zähne richtig zu putzenihre Zähne, dann ist es wichtig, dass Sie sie in jungen Jahren unterrichten age.By schon früh werden sich Ihre Kinder mit dem Konzept des regelmäßigen Bürsten vertraut machen. Die Idee ist, mit Ihren Kindern zusammenzuarbeiten, um eine bequeme Routine zu entwickeln.

Sobald Sie eine gute Routine etabliert haben, sollten Sieerklären Sie gründlich, wie wichtig das Zähneputzen ist. Es ist wichtig, Kinder zu Unterrichtenhohlräume, Mundgeruch und Karies. Kinder wollen keine schädlichen Keime im Mund!

Während des gesamten Prozesses sollten Sie Ihr Kind daran erinnerndass das Bürsten zu einem schönen Lächeln führt. Wenn Sie in einem frühen Alter beginnen, werden sie es nicht anders wissen und eher bereit sein zu putzen.

2. Pinsel Zusammen Mit Ihnen und Machen Es Spaß

Obwohl es leichter gesagt als getan, versuchen zu makebrushing eine lustige erfahrung. Wie wir wissen, lieben es unsere Kinder, alles zu kopierendas sagen und tun wir. Also, bürste mit ihnen!

Ihr solltet zur Zahnbürste greifen und gemeinsam das Putzprogramm genießen. Dies ist auch ein guter Ansatz, um sicherzustellen, dass jeder istputzen Sie ihre Zähne für die richtige Zeit. Sie könnten sogar erwägen, ein Spiel daraus zu machen.

Es ist eine gute Idee, einen Timer zu nehmen und ihn auf 2 Minuten einzustellen. Während dieser zwei Minuten, wie Sie zusammen mit ihnen putzen, konkurrieren, um zu sehen, wer die meisten Zahnpasta Blasen machen kann. Sie könnten auch in Betracht ziehen, nach dem Spülen einen lächelnden Wettbewerb im Spiegel zu haben oder andere unterhaltsame „Bürsten“ -Spiele zu genießen.

3. Lassen Sie sie ihre Zahnpasta und Zahnbürste aussuchen

Glücklicherweise haben viele Marken von Zahnbürsten und Zahnpasta Produkte, die auf Kinder ausgerichtet sind. Unabhängig davon, welche Marke Ihr Favorit ist, gibt es sicher mehr Produkte, die von derselben Marke hergestellt werden. Es ist eine gute Idee, Ihre Kleinen mit in den Laden zu nehmen und ihnen zu erlauben, ihre eigenen zu wählenzahnbürste und Zahnpasta.

Bei so vielen lustigen Farbmustern, Geschmacksrichtungen und Lieblingszeichen auf dem Etikett ist es oft schwierig, nur eines auszuwählen. In der Tat kann es hilfreich sein, sie ein paar verschiedene Zahnbürsten oder Arten von Zahnpasta aussuchen zu lassen, so dass sie die Möglichkeit haben, es hier und da zu wechseln.

Sie können auch feststellen, dass einige Aromen von Zahnpasta nicht so angenehm sind, wie viele Kinder erwarten, wenn sie Entscheidungen treffen. Dies ist ein weiterer Grund, warum es eine gute Idee sein könnte, sie mehrere verschiedene Geschmacksrichtungen auswählen zu lassen. Wenn der Kaugummigeschmack nicht ahit ist, ziehen Sie den Beerengeschmack heraus!

Spinning zahnbürsten kann besonders spaß für kinder undsie sind effektive zu schrubben die kleine zähne. Es gibt sogar einige Bürsten, die Musik oder alberne Melodien spielen, bevor sie sich an der 2-Minuten-Marke ausschalten und Ihren Kindern signalisieren, dass sie ihre Putzzeit beendet haben.

4. Kompliment an ihre Putzfähigkeiten

Vielleicht motiviert nichts Kinder mehr, als Acheerleader an ihrer Seite zu haben, besonders wenn diese Cheerleaderin ihre Eltern ist.Deshalb ist es so wichtig, die Putzfähigkeiten Ihrer Kinder zu beglückwünschen und sie zu ermutigen, zweimal täglich routinemäßig zu putzen.

Mach dir keine Sorgen über das Chaos, das sie machen könnten, wenn sie Zahnpasta auf die Theke oder in die Spüle bekommen. Die Idee ist, sich darauf zu konzentrieren, Kindern zu erlauben, alles selbst zu machen und sie dabei anzufeuern. Positive Verstärkung ist eine gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Kinder diese gute Zahnhygiene Routine mit ihnen für den Rest ihres Lebens tragen. Vielleicht möchten Sie ein Diagramm an der Wand platzieren und Aufkleber neben ihren Namen platzieren, nachdem sie zweimal am Tag geputzt haben und wenn sie Zahnseide verwenden.

5. Wählen Sie den richtigen Zahnarzt

Die Auswahl des richtigen Zahnarztes ist ein weiterer wichtiger Schritt, um Ihren Kindern eine gute Zahnhygiene beizubringen. Bitten Sie Ihren Kinderzahnarzt, ihnen einen Daumen hoch zu geben, um selbst zu putzen, ist eine großartige Möglichkeit, sie zu ermutigen. Es ist eine Sache, die Daumen hoch der Zustimmung von yourparent zu bekommen, aber es ist ein ganz anderes Ballspiel, wenn Sie Ermutigung von anauthority Figur in einer weißen Jacke gekleidet erhalten.

Der richtige Zahnarzt gibt Ihnen während Ihrer Besuche auch Feedback zu anderen Tipps und Tricks. Er / sie sollte Wege finden, um die Zahnarztbesuche Ihrer Kinder unterhaltsam und stressfrei zu gestalten.

Verbessern Sie das Putzerlebnis Ihrer Kinder

Zähneputzen muss in Ihrem Haushalt keine schreckliche Erfahrung mehr sein! Behalten Sie diese Tipps und Tricks zum Zähneputzen für Kinder im Hinterkopf, um Ihren Kleinen beizubringen, wie Sie ihre Zähne selbst putzen und tatsächlich Spaß haben! Auch wenn Ihre Kinder noch keine eigenen Zähne haben, können Sie sie trotzdem mit der Idee vertraut machen, indem Sie ihnen erlauben, Ihnen beim Zähneputzen zuzusehen.

Wenn sich die Zähne Ihrer Kinder entwickeln, ist es wichtig, regelmäßig einen Zahnarztbesuch einzuplanen. Für einen erfahrenen Zahnarzt, der Ihnen und Ihren Kindern das Lächeln schenkt, das Sie alle verdienen, Wenden Sie sich an Pediatric Dentistry of Burke, und vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.